015755973728

©2019 by Ellen Hermes Coach NLP & The Work. 

The Work nach Byron Katie 

 

 

 

 

Ein Wochenendkurs

um die Methode "The Work" für sich selbst anwenden zu können, oder anderen in schwierigen Situationen mit dieser Methode zu helfen

Sa/So jeweils von 10 - 16 Uhr 

190 €

jeden 1. Montag Abend im Monat (1,5 - 2 Std)

Kennenlernabend oder freies Treffen The Work 

20 €

Veranstaltungsort:

Nordrhein-Westfalen 

Waldschenke, Schadbruch 15, 47906 Kempen 

geleitet wird der Workshop von Ellen Hermes 

The Work ist eine Möglichkeit uns schmerzvoller Gedanken und unbewusster Handlungsmuster bewusst zu werden und diese zu verändern. 
Durch diese Selbstbefragungsmethode sehen, spüren und hören wir sehr deutlich, wie wir auf bestimmte Gedanken reagieren und was das mit uns macht.

Sie lernen Ihren unbewussten Gedanken Aufmerksamkeit zu schenken, sie von allen Seiten zu betrachten und neue Alternativen zu entdecken, die vorher nicht sichtbar waren. 

Die  4 Fragen und ihre Umkehrungen zeigen Ihnen die unbewusste Macht der Gedanken und die Macht der Aufmerksamkeit sehr deutlich, was sie automatisch mehr Freiheit und Frieden spüren lässt.

Gerne können Sie an einem Montagabend die 4 Fragen von The Work kennenlernen,

oder aber Sie melden sich direkt für einen intensiven Wochenendworkshop an und erleben The Work in Aktion zusammen mit anderen Teilnehmern. 

Sie lernen hier The Work für sich selbst anzuwenden und nutzen stressbringende Gedanken, um sich von hinderlichen Mustern und Verhalten zu lösen. 

Voraussetzung für den Workshop ist nichts weiter als wohlwollende Offenheit sich selbst gegenüber.

Sie finden Ihre eigenen Antworten und auch nur Sie selbst spüren, wenn es sich richtig für Sie anfühlt.

Meine Aufgabe als Coach ist es, Ihnen ein offener Begleiter zu sein und Sie mit Hilfe der Fragen in Ihre eigene Wahrheit zu führen. 

Das Ergebnis nach einer solchen intensiven Selbstbefragung sind meistens:

  • mehr Ruhe und inneren Frieden

  • Mehr Klarheit für die Wirkung dieses Gedankens 

  • die Realität wird gesehen wie sie ist 

  • Stress und Sorge verschwinden 

  • Wut und Ärger lösen sich auf 

  • Liebe die spürbar wird

  • Mitgefühl 

  • Dankbarkeit


Die Macht der negativen Gedanken und Glaubenssätze

Diese negativen Überzeugungen bzw. Glaubensmuster von uns, sind in den frühen Jahren unserer Kindheit entstanden und haben sich im Laufe der Zeit durch Erziehung und verschiedenste Erlebnisse tief verfestigt (verankert).

Diese meist unbewussten und hinderlichen Überzeugungen haben eine Wirkung auf unser Handeln und unsere Entscheidungen und das führt ziemlich oft zu Handlungen, die genau diese negative Meinung über uns selbst wieder bestätigt. Ein Teufelskreis kann entstehen und wir sehen keinen Ausweg. Oft sehen wie noch nicht einmal das Problem. 

Das Problem und die Lösung liegt an dem was wir tief ins uns für wahr halten. 

Wenn wir z.B. glauben: "Ich kann das nicht," dann hat dieser Gedanke eine hypnotische Wirkung auf unser Handeln und wir stehen uns somit oft selbst im Weg. 

Wer ist Byron Katie?

Die US-Amerikanerin Byron Katie hat die Methode entwickelt, nachdem sie selbst unter großen psychischen Problemen litt. Während der 70er Jahre war sie von verschiedenen Suchtmitteln wie Alkohol, Nikotin und Medikamenten abhängig, kämpfte gegen ihre Depressionen an und neigte zu Aggressivität. Während ihrer Therapie stellte sie sich eines Tages eben diese vier Fragen, die inzwischen die Basis von The Work geworden sind. Als sie erkannte, dass es ihre eigenen Gedanken waren, die sie jahrelang krank machten, fühlte sie sich schlagartig besser.
Seit 1986 vermittelt die Texanerin nun auf Vorträgen und durch ihre Bestseller ihr Wissen im Umgang mit psychischen Problemen. Ihre eigene Erfahrung macht sie dabei besonders authentisch und glaubwürdig.